N:Sight Research GmbH

Ausblick oder Praxis

This is my site Written by Joachim Lindner on 24. Oktober 2011 – 08:20

Wie sollen wir unsere Enterprise 2.0 Community Workshops durchführen, war eine Fragestellung die gleich zu Beginn der Planung aufgekommen ist. Nachdem wir nun den ersten Workshop durchgeführt haben, haben wir unsere Entscheidung noch einmal überdacht. Zukunft und Gegenwart sollen in gleicher Weise berücksichtigt werden.

Vielfach hört man bei Konferenzen strategisch nach vorne ausgerichtete Vorträge, die in die Zukunft blicken. Das ist auch gut so, denn dafür sind Konferenzen da. Dazu laden wir auch immer Praktiker aus Unternehmen ein, die uns Einblicke in Ihre Projekte zu geben. Auch ein wichtiger Aspekt, weil man nur so sehen kann, dass die Ideen auch funktionieren und man  wertvolle Tipps mit nach Hause nimmt.

Nun ist es ein wichtiges Ziel unserer Enterprise 2.0 Community den Austausch über die praktische Anwendung zu fördern. Schließlich ist es auf Konferenzen nicht möglich wirklich in die Tiefe zu gehen. Man soll bei uns z.B. auch ganz konkrete Detailfragen stellen können.

Nun ist es aber zu kurz gedacht sich nur über praktische Dinge auszutauschen. Es ist natürlich auch wichtig zu wissen, wo die Reise mit Enterprise 2.0 hingeht. Aus dieser Anforderung heraus müssen – und wollen – wir auch über die zukünftige Entwicklung diskutieren.

Wir möchten nun diesen beiden Ansprüchen auch bei der Gestaltung unserer Community Workshops gerecht werden. Deshalb führen wir die Workshops zukünftig im Wechsel durch. Es wird also immer einen unter dem Titel „Voraus denken“ geben und den nächsten dann unter dem Titel „Praxis Know-how“. Da wir beide Aspekte in gleicher Weise adressieren möchten werden wir zunächst im ausgeglichenen Wechsel starten.

Das heißt natürlich nicht, dass im ersten Fall nicht auch Wissen aus der Praxis einfließt und im zweiten nicht auch neue Ideen für zukünftige Strategien entstehen können.

Unser nächster Workshop wird zum Thema Social Intranet durchgeführt. Hierbei geht es um einen eher langsamen evolutionären Prozess, bei dem das Intranet langsam um Social Media Elemente erweitert wird.

Forkusgruppen Workshops

Die Workshops werden jeweils zu einem bestimmten Thema durchgeführt und sind ein wesentliches Element der Enterprise 2.0 Community. An diesen Workshops nehmen maximal 12 Mitglieder Teil Wichtig ist dabei, dass diese sich aktuell mit dem Thema beschäftigen. Ziel ist es deren Erfahrungen zu diskutierenund das Ergebnis für die Community zur Verfügung zu stellen.

 

Did you like this? Share it:
Subscribe for feed newsletter!
The following two tabs change content below.

Joachim Lindner

Neueste Artikel von Joachim Lindner (alle ansehen)

Posted in  
Allgemein

Leave a Reply

Aktuelle Videos

http://gdata.youtube.com/feeds/api/playlists/E3108B869019B399?alt=jsonc&v=2&orderby=published&rel=0&max-results=8